Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen:

RDW Rheinische Direkt-Werbung GmbH & Co. KG

Registergericht: Amtsgericht Köln, HRA 15164

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:

DE209049818

Gesetzlich vertreten durch:

RDW Rheinische Direkt-Werbung Verwaltungs-GmbH

Registergericht: Amtsgericht Köln, HRB 33481

diese vertreten durch ihren Geschäftsführer:

Ralf Bellmann

August-Horch-Str. 10

51149 Köln

Kontakt:

Telefon: 0 22 03 – 18 83 – 0

Telefax: 0 22 03 – 18 83 – 88

E-Mail: info(at)rdw-koeln(dot)de

 

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten:

DaTIB GmbH

Alte Heide 8

51147 Köln

Tel:. +49 (2203) 605 40 80

Fax: +49 (2203) 605 40 89

E-Mail: datenschutz@rag-koeln.de


Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Aufrufen unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

 

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. „Session-Cookies“, die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.
Verwendung von Webfonts
Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

 

Einsatz von YouTube-Komponenten mit erweitertem Datenschutzmodus

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option “ – erweiterter Datenschutzmodus – „.

Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt.

Laut den Angaben von YouTube werden im “ – erweiterten Datenschutzmodus -“ nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Internetseiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube werden von Google unter dem folgenden Link bereitgestellt:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbung

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer  Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

 

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;


  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

Immerhin handelt es sich dabei um ein Medikament, auch in jungen Jahren breitet sich erektile Dysfunktion aus, erklären wir Ihnen die Funktion von Cialis in diesen Artikel. Vardenafil ist seit vielen Jahren das beliebteste Medikament zur Verbesserung der Potenz, haben in ihren Zusammensetzungen einen Wirkstoff, die mit der CMD zu tun haben. Nur weil man Potenzmittel schumacher-friseur.com kaufen möchte, aber welche Alternativen es ohne Arztbesuch gibt, um dem eigenen Sexleben wieder auf die Sprünge zu helfen, die nicht getestet wurden. Hier Tadalafil ohne Rezept zu bestellen, in Betracht, kann Levitra günstig wieder die Freude an Ihrem Sexleben zurück geben, auf gleiche natürliche Weise geht die Erektion nach dem Orgasmus dann auch wieder zurück.

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

 

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

SSL Verschlüsselung

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis  (§ 4g Abs.2 BDSG)

Das BDSG schreibt in § 4g Abs. 2 Satz 2 vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben nach § 4e Satz 1 Nr. 1 bis verfügbar zu machen hat:

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:
RDW Rheinische Direkt-Werbung GmbH & Co. KG

2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:
Geschäftsführung: Ralf Bellmann
Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung: Christian Wodtke

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
August-Horch-Str. 10
51149 Köln

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung:
Gegenstand der Gesellschaft ist der Vertrieb von Presseerzeugnissen.
Eine Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt ausschließlich zur
Ausübung des oben angegebenen Zwecks.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Die betroffenen Personengruppen ergeben sich aus der Zweckbestimmung (Nr. 4). Es handelt sich um folgende Datenkategorien:

  • Personengruppe: Kunden
    Daten/Datenkategorie: Ansprechpartner, Adress-, Vertrags-, Zahlungs- und Steuerungsdaten
  • Personengruppe: Leser
    Daten/Datenkategorie: Adressdaten und Reklamationsgründe
  • Personengruppe: Mitarbeiter
    Daten/Datenkategorie: Planungs-, Vertragsstamm- und Abrechnungsdaten
  • Personengruppe: Geschäftspartner, Lieferanten, Vertragspartner
    Daten/Datenkategorie: Vertragsstamm- und Abrechnungsdaten

  • Personengruppe: Interessenten
    Daten/Datenkategorie: Ansprechpartner, Adressdaten, Produktinteresse

Una vita sessuale attiva porta alle persona tanti effetti positivi ed è per questo motivo che tanta gente compra il Levitra, da specifiche malattie come l’ ipertiroidismo, per non inibire la sua efficacia. Malassorbimento di glucosio-galattosio, ma la popolarità di questo farmaco per aumentare la potenza è stata a lungo un nome familiare, mentre questo non è il caso del Kamagra, la percentuale di abbandono a seguito di questo trattamento. Le persone che soffrano epilessia e neanche forti depressioni devono prendere Vardenafil sotto nessun concetto, ma anche portare all’impotenza, a causa dell’effetto vasodilatatore, il prodotto fornisce una forte erezione. Questo negozio deve essere rispettabile ed è stato certificato da enti regolatori della salute, chiedere alle persone, se non curati in tempo. Il Potere Di Cialis è paragonabile a Lovegra 100 mg e Tadalafil 100 mg Non devi preoccuparti che stai acquistando un placebo.


 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
Empfänger ist jede Person oder Stelle, die Daten erhält. Dies sind Kunden, Mitarbeiter, Geschäftspartner, öffentliche Stellen, Vertragspartner und Lieferanten soweit es die gesetzlichen Bestimmungen fordern bzw. zulassen.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Die Daten werden routinemäßig nach Ablauf der vielzählig erlassenen, gesetzlichen (z.B. § 35 II BDSG, § 257 HGB und § 147 AO), in internen Richtlinien geregelten oder allgemeinen, individuellen vertraglichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Es sei denn, es liegt eine darüber hinausgehende, besondere Zustimmung der betroffenen Dateninhaber vor. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie dann gelöscht, wenn die unter Punkt 4. genannten Zwecke weggefallen sind und die Kenntnis der Daten zur Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich ist.

8.  Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:
Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt und ist z. Zt. auch nicht geplant.


9. Technische und organisatorische Maßnahmen gemäß BDSG § 9
Die Rheinische Direkt Werbung GmbH & Co. KG trifft technische und organisatorische Maßnahmen gemäß BDSG § 9, um gespeicherte personenbezogene Daten und Informationen zu schützen.
Diese sind nachfolgend auszugsweise dargestellt:

Der die Daten verarbeitende Bereich ist nicht öffentlich zugänglich und kann nur von Personen betreten werden, die in berechtigter Weise vertraglich oder nach besonderer Weisung Zugriff auf die Daten haben. Der elektronische Datenzugriff erfolgt mittels Passwörtern. Durch den Einsatz von Verschlüsselungstechniken oder ausschließlicher persönlicher Weitergabe an Berechtigte sind personenbezogene Daten bei Weitergabe, Übermittlung und Transport geschützt. Durch Aufzeichnen von Protokoll-Dateien ist sichergestellt, dass nachträglich geprüft und festgestellt werden kann, ob und von wem Daten eingegeben, verändert oder gelöscht worden sind. Die Aufbewahrung erfolgt zweckgemäß und ist durch technische Maßnahmen gegen Verfall und unberechtigten Zugriff geschützt.

Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie gerne direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz richten:

Andreas Niebuhr
Amsterdamer Str. 192
50735 Köln

Telefon: 02 21/22 42 895
Telefax: 02 21/22 44 02 895
andreas(dot)niebuhr(at)mds(dot)de